Schulleben

Unsere Schule hat viele Partner, mit denen sie eng und vertrauensvoll zusammenarbeitet.

Durch das Engagement unserer Eltern im 1989 gegründeten Förderverein und in unterschiedlichen Initiativen, können wir täglich im offenen Anfang unsere Schulbücherei öffnen, werden die Kinder auf dem Schulweg durch Elternlotsen unterstützt und bieten wir einmal im Monat ein gesundes Frühstück an.

Feste und Veranstaltungen begleiten den Stundenplanrhythmus der Burgunderschule und geben Freiraum für besondere Erlebnisse und Begegnungen. Regelmäßig werden Projekttage und -wochen in altersgemischten Gruppen durchgeführt. Während dieser Zeiten können verschiedene Aspekte eines Themas besonders intensiv bearbeitet und erlebt werden.

Wiederkehrende Bräuche sind das Feiern von Einschulung und Abschied, Karneval, Sankt Martin mit einer Laternenausstellung und einem eigenen Martinsumzug und der Adventszeit, gemeinsame Theaterbesuche, Ausflüge in die nähere und Klassenfahrten in die weitere Schulumgebung, Schulfeste, die Teilnahme an Wettbewerben sowie das soziale Engagement beim Sponsorenlauf und in der Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Wir arbeiten intensiv mit der Musikschule der Stadt Neuss („Jedem Kind seine Stimme“, Instrumentenkarussell, Instrumentalunterricht) zusammen und nehmen am Landesprogramm „Kultur und Schule“ teil. Unsere Schule nimmt außerdem am Projekt „Kulturstrolche“ teil. Im Rahmen dieses Projektes haben die Kinder die Möglichkeit, ab der 2. Klasse bis zum Ende der Grundschulzeit verschiedene kulturelle Einrichtungen und Kultursparten kennen zu lernen.